Über uns2017-09-21T07:50:56+00:00

DIE BEDÜRFNISSE UNSERER KUNDEN

Wir entwickeln unsere Produkte ständig im Hinblick auf die Bedürfnisse der Industrie mit hochspezialisierten technologischen Geräten.

ÜBER UNS

Bei HP Industrial haben wir uns auf die Herstellung von Kunststoffteilen für Unternehmen der Lack- und Farbenindustrie sowie der Reinigungsindustrie spezialisiert. Unser Kompetenzgebiet ist die Entwicklung und Herstellung von hochwertigen Kunststoffprodukten sowohl in der gemeinsamen Entwicklung mit Kunden als auch als weltweit standardisierte Produkte – Produkte, die für die Pharma- und Lebensmittelindustrie oder spezielle technische Bürsten und Außenbürsten entwickelt sind. Wir wollen den Maßstab für die Entwicklung und Produktion von innovativen Kunststoffprodukten setzen und der kompetenteste Zulieferer in den Bereichen Hygiene, professionelle Reinigung und Spezialwerkzeuge sein.

Darüber hinaus bauen wir Werkzeuge für unsere eigenen Produkte. Wir nehmen auch aktiv am Entwicklungsprozess der neuen Produkte unserer Kunden teil. Vor der Realisierung der Endfertigung produzieren wir häufig mit unseren 3D CAD / CAM-Systemen und 3 CNC-Bearbeitungszentren Prototypenwerkzeuge.

Bei HP Industrial verwenden wir 3 verschiedene Formtechniken:

  • Schaumform
  • Kompakte Form
  • 2-Komponenten-Formteil (Kunststoff / Gummi)

Für diese Techniken haben wir eine Reihe von speziellen Methoden entwickelt, von denen einige patentiert wurden.

1978

HP Plast begann die Produktion von Schaumbürsten und Schaumbesen mit Niels Sørensen als Produktionsleiter.

1989

Jytte Rasmussen und Niels Sørensen erworben die Produktlinie Bürsten und Besen. Das neu gegründete Unternehmen hat seinen Namen aus der Produktlinie „HP Industrial“.
Die Buchstaben HP stehen für die beiden Gründer von HP Plast, Herrn Hawaleska und Herrn Poulsen.

1992

Die ersten kompakten Spritzgießmaschinen wurden installiert und wenige Jahre später begann das Unternehmen mit der Herstellung von 2 Komponenten aus Kunststoff und Gummi. Eine Werkzeugabteilung wurde gegründet, so daß Niels Sørensen seine neuen Produktideen verwirklichen konnte.

2001

Niels Sørensen entwickelte einen Besenstiel, der in einem Stück geformt wurde und den Bedürfnissen verschiedener industrieller Umgebungen standhalten konnte. Dieser Stiel ist weltweit patentiert.

2012

Das Unternehmen wurde an die derzeitigen Eigentümer, Sigurd und Martin verkauft, die jeweils 50% besitzen.